Aktuelles

Am Freitag 25.09.2020 spielt unsere Blaskapelle einem verdienten Vereinsmitglied um 19.30 Uhr ein Geburtstagsständchen. Im Anschluss findet Probe für unsere Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle statt.

Am Samstag 26.09.2020 probt unsere Jugendkapelle ab 10.00 Uhr in den Vereinsräumlichkeiten.

 

Standkonzerte am 03. Oktober - Tag der Deutschen Einheit

Wir laden recht herzlich zum Besuch folgender Standkonzerte am Tag der Deutschen Einheit ein:

  • 10.30 bis 11.30 Uhr - Standkonzert für Bewohner(innen) und Mitarbeiter(innen) des NOVITA Seniorenzentrum in Sulzbach am Main
  • 16.00 bis 17.00 Uhr - Standkonzert auf dem Kirchplatz in Obernau am Main. Wir freuen sehr auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung unseres Vereins.

Da es sich um Freiluftveranstaltungen handelt bitten wir um Verständnis wenn Diese bei Regen entfallen müssen.

Des Weiteren bitten um die Einhaltung der sog. AHA-Regeln (Abstand/Hygiene/Alltagsmaske)

Vorabinformation zur Herbstversammlung des Vereinsrings Obernau

Soweit keine entgegenstehenden behördliche Anordnungen ergehen, wird die Herbstversammlung des Vereinsrings Obernau mit Vorstandswahlen wie geplant am Mittwoch, dem 4. November ab 19.30 Uhr in den Räumen des Gesangverein Harmonie und des Musikverein Melomania Obernau stattfinden.

 

Es it so geregelt, dass pro Mitgliedsorganisation immer nur ein/e stimmberechtigte/r Vertreter/in teilnehmen kann. Die betreffende Person wird vorher anzumelden sein.

 

Die förmliche Einladung mit Tagesordnung wird zu gegebener Zeit unter Einhaltung der satzungsmäßigen Frist versandt.

Absage Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2020

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder! Liebe Besucher unserer Veranstaltungen!
 
Am vergangenen Mittwoch 29.07.2020 traf sich der Vorstand unseres Vereins um darüber zu beraten, ob und in welchem Maße Feste und Veranstaltungen in diesem Jahr durchgeführt werden können.
 
Unser Jubiläumsjahr 65 Jahre Melomania Obernau hätten wir uns alle sicher ganz anders vorgestellt. Wegen der Pandemie die uns seit März fest im Griff hat, mussten wir bereits unser Jubiläumskonzert und das Konzert im Park Schöntal in Aschaffenburg absagen.
 
Die derzeitigen Regelungen lassen es nur mit großem Abstand zu, dass sich unsere Musiker zum Proben treffen können.
 
Angesichts der schwierigen und nicht einschätzbaren Situation für die kommenden Monate haben wir einstimmig beschlossen  a l l e  für dieses Jahr anberaumten Veranstaltungen abzusagen.
 
Dies trifft zuerst das Oktoberfest welches am 20. September hätte stattfinden sollen.
 
Die Platzverhältnisse im Hof unseres Vereinsheim lassen es nicht zu, dass wir die notwendigen Abstandsregelungen und Hygienebestimmungen einhalten können. Hohe Auflagen und die Gefahr steigender positiver Fallzahlen führten ebenfalls zu dieser Entscheidung.
 
Wir wünschen uns, dass sich die Lage mit COVID-19 bald entspannen möge, ein Wirkstoff zur Vorsorge gefunden wird, und somit wieder Normalität in den (Vereins-)alltag einkehren kann.
 
Selbstverständlich werden unsere Musiker und auch die Mitglieder des Vorstands nach Möglichkeiten suchen um zumindest musikalisch in diesem Jahr präsent zu sein.
 
Für die getroffenen Entscheidungen bitte ich im Namen unseres Vereins um Verständnis. Bleiben Sie gesund und unserem Verein weiterhin gewogen.
 
Beste Grüße
 
Alexander Schnarz
 
1. Vorsitzender

Neue Lockerungen ermöglichen die Wiederaufnahme des Probenbetriebs!

Die seit 15.06.2020 geltenden Regelungen machen es möglich, dass wir unter Einhaltung der Abstandsregelung (2 Meter) und den gültigen Hygieneauflagen den Probebetrieb wieder aufnehmen können.

Am Dienstag haben sich aus jedem Instrumentensatz Musikerinnen u. Musiker zusammen mit dem Dirigenten Horst Grimm zusammen gefunden.

Gemeinsam haben Diese Probe- u. Gastraum umgestaltet, so dass nun 25 Musiker u. Dirigent ab kommenden Freitag 19.06. die erste Probe seit Shutdown abhalten können.

Es war und ist mir eine große Freude diese erste gute Nachricht an unsere Musiker und Mitglieder weitergeben zu können.

Wir hoffen, dass es die Coronasituation bald zulässt, dass die Musiker wieder etwas enger zusammenrücken dürfen. 

Erst dann ist es möglich den Gastraum für Gäste zum Sontagsfrühschoppen u. dem Rentnerschoppen zu öffen. 

Hierfür bitte ich im Namen der Musikerinnen und Musiker um Verständnis

Bleiben Sie Gesund!

Alexander Schnarz

1. Vorsitzender

Bleiben Sie Gesund!

Rundfunkaufzeichnung Bayerischer Rundfunk/BR-Heimat am 24.01.2020

Am Freitag 24.01.2020 stellten wir uns unter Leitung von Volker Caspers der Herausforderung 5 Blasmusiktitel für den Sender "BR-Heimat" einzuspielen. Aufnahmeort war in der Birkenhainer Halle in Alzenau-Albstadt. 

Eine solche Aufzeichnung erfordert im Vorfeld eine gute Vorbereitung, viel Disziplin während des ganzen Tags und vor allem Freude an diesem Projekt. 

Wir danken herzlich:

  • Volker Caspers für die musikalische Leitung dieses Projekts
  • Werner Aumüller (Moderater u. Aufnahmeleiter BR-Heimat) und seinem Aufnahmeteam für die professionelle Anleitung und die wertvollen musikalischen Tipps während der Aufzeichnung
  • Dem Blasmusikverband Vorspessart für die Organisation im Vorfeld. 
  • Gedankt sei allen Musikerinnen und Musiker die sich in zusätzlicher Probenarbeit vorbereitet haben. 

 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 17.01.2020

Am  17.01.2020 fand unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt. Unsere Vereinsausschuss setzt sich nach Neuwahlen wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Alexander Schnarz
  • 2. Vorsitzender: Reiner Ebert
  • Kassier: Gabriel Autz
  • Dirigent + Pressewart: Horst Grimm
  • Jugendleitung: Petra Vongies-Wüst, Sophia Nätscher
  • Schriftführer: Waldemar Sebesta
  • Protokollführer: Nicolas Wüst
  • Vergnügungsausschuss: Nicolas Wüst, Peter Zahn, Ralf Nolte, Robert Braun
  • Wirtschaftsausschuss: Albert Kolb, Gabriel Autz
  • Kassenprüfer: Sandra Hämmerle, Ralf Nolte
  • Zeugwart: Tobias Wüst
  • Fahnenabordnung: Hans Schwind (Koordinator), Peter Richter, Gabriel Autz, Robert Braun